STUDIO DORIS

MEISTERBETRIEB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 ALLGEMEINES

Für alle Rechtsgeschäfte mit dem Kunden gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Fusspflege Doris. Mit der Vereinbarung eines Termins per Telefon, mündlich oder per E-Mail treten automatisch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft. Die Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt der Behandlung/der Warenübergabe gültige Fassung. Erbrachte Dienstleistungen und Wareneinkäufe sind unmittelbar nach der Behandlung direkt in unseren Geschäftsräumen in bar zu begleichen. Diese Bedingungen werden mit Auftragserteilung anerkannt und finden Geltung.

§ 2 TERMINVEREINBARUNG

Terminvereinbarungen können per E-Mail, mündlich vor Ort oder telefonisch vorgenommen werden. Sollten Sie einmal einen Termin nicht wahrnehmen können, muss dieser mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Sollte dies nicht geschehen, treten die Stornobedingungen in Kraft.

§ 3 TERMINVERSCHIEBUNGEN/ABSAGEN UND STORNOBEDINGUNGEN

Termine können von beiden Vertragspartnern storniert bzw verschoben werden. Das Stornieren eines Termines durch den Kunden ist bis mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Stornierung innerhalb der letzten 24 Stunden 50 % und bei Nichterscheinen ohne Absage 100 % des Behandlungspreises in Rechnung stellen.

§ 4 GUTSCHEINEINLÖSUNG

Zum Einlösen des Gutscheines muss eine Terminvereinbarung erfolgen und der Gutschein muss zum Termin mitgebracht werden. Ein Umzug des Unternehmens oder ein Besitzerwechsel ist kein Grund zur Auszahlung eines Gutscheines. Sollte dieser Termin nicht eingehalten werden können, muss dieser unter Berücksichtigung der unter § 3 genannten Fristen vom Kunden innerhalb der Geschäftszeiten abgesagt werden. Erfolgt die Terminabsage nicht innerhalb der unter § 3 genannten Fristen, wird das Recht vorbehalten, die in § 3 genannten Stornogebühren vom Gutscheinwert abzuziehen. Bei Nichterscheinen ohne Absage gilt der Gutschein als eingelöst und verliert seine Gültigkeit!

§ 5 DATENSCHUTZ

Ihre uns bei Ihrem ersten Besuch übermittelten Daten werden dazu verwendet, Kunden bei der Behandlung einwandfrei zu identifizieren und den Behandlungsverlauf im Sinne einer best möglichen Betreuung zu dokumentieren. Telefonnummer und Mailadresse dienen ausschließlich zur Abwicklung von Terminanfragen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen unter: Datenschutz

§ 6 HAFTUNGSAUSSCHLUSS INTERNETSEITE

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem übernimmt der Autor keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit und technische Exaktheit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Alle Informationen und Inhalte dieser Website wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Ebenfalls haftet der Autor nicht für Schäden, die beim Nutzen oder Aufrufen von Daten, Inhalten oder Computerviren verursacht werden. Es wird ausdrücklich das Recht vorbehalten, Bestandteile der Website oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen. Es wird keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten genommen. Es wird keine Haftung für den Inhalt, Gestaltung oder Änderungen fremder Webseiten übernommen. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb dieser Website gesetzten Links und Verweise.

ERKLÄRUNG ZUR INFORMATIONSPFLICHT (DATENSCHUTZERKLÄRUNG)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im
Rahmen unserer Website.

KONTAKT MIT UNS

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

DATENSPEICHERUNG

Zum Zweck der exakten Identifizierung und fachlich einwandfreien Behandlung des Kunden werden folgende Daten bei uns gespeichert: Name, E-Mailadresse, Telefonnummer, ebenso ob Sie blutverdünnende Medikamente nehmen oder DiabetikerIn sind. Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Durchführung der Behandlung erforderlich. Ohne diese Daten können wir Sie in unserem System nicht erfassen und bei einem nächsten Besuch einwandfrei identifizieren. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Rechnungsbetrages sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Sämtliche Daten werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) nach Ihrem letzten Besuch bei uns gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a
(Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

IHRE RECHTE

Ihnen stehen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Änderung wünschen, unser DSGVO-Beauftragter wird Ihr Anliegen innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von 4 Wochen erledigen.

Doris Baranyai

2500 Baden

Weichselgasse 10

0699 11056388

Öffnungszeiten :

Montag bis Freitag

8.00 – 19.00

Termine Nach Vereinbarung

Secured By miniOrange